Vorteile eines VMS: Effizienzsteigerung

Effiziente und effektive Verwaltung externer Mitarbeiter
Durch agile Arbeitskräfte können Unternehmen schnell und effektiv auf Marktbedrohungen und -chancen reagieren. Deshalb setzen immer mehr Unternehmen auf externe, nach Bedarf einsetzbare Mitarbeiter. So wuchs der durchschnittliche Anteil externer Mitarbeiter an den Gesamt-Arbeitskräften im vergangenen Jahr auf 43 Prozent und viele Branchenanalysten erwarten in wenigen Jahren einen weiteren Anstieg auf über 50 Prozent.
Diese externen Mitarbeiter setzen sich aus unterschiedlichen Beschäftigungskategorien zusammen: Zeitarbeitnehmer, selbstständige Auftragnehmer, Consultants und andere Dienstleister. Aufgrund ihrer hohen Zahl und der damit einhergehenden Komplexität ist es mittlerweile nicht mehr effizient, diese Arbeitskräfte manuell oder dezentral in den Abteilungen zu verwalten. Stattdessen werden in großen Unternehmen zentrale Funktionen für das Contingent Workforce Management eingerichtet, die die Beschaffung und Verwaltung der externen Mitarbeiter bewältigen.

Prozessautomatisierung per VMS

Rund 80 Prozent aller Unternehmen mit Contingent Workforce Programmen weltweit nutzen zur einheitlichen und effizienten Steuerung dieses Prozesses inzwischen ein Vendor Management System (VMS). Ein VMS automatisiert die Erstellung und Verteilung von Anforderungsprofilen innerhalb Ihres Unternehmens zu Prüfungs- und Genehmigungszwecken sowie deren externe Kommunikation an die Anbieter.
Ausgereifte VMS-Lösungen erleichtern und beschleunigen die Prüfung und Auswahl von Bewerbern mithilfe von zahlreichen Features: