Vorteile eines VMS: Kosteneinsparungen

Kosteneinsparungen bei externen Personal- und Dienstleistungen realisieren.
Sie haben es schon oft gehört: Zeit ist Geld. Bei Programmen für externe Mitarbeiter und Dienstleistungen war dies noch nie so zutreffend. Eines der Hauptziele eines zentralen Programms für externe Arbeitskräfte sollte die Kontrolle oder Reduzierung von Kosten sein.
Wie kann man Kosten für Fremdpersonal reduzieren?
Wir sprechen nicht von einer Reduzierung der Belegschaft. Die Frage lautet, wie Sie die Gesamtausgaben wirksam reduzieren können, ohne die Zahl der Mitarbeiter zu verringen. Und was tun Sie, wenn Ihre Nachfrage nach externen Mitarbeitern steigt?
Konfrontiert mit Fachkräftemangel und einem „Kampf um Talente“ geben Personal- und Einkaufsabteilungen immer mehr Zeit, Geld und Ressourcen aus, um Dienstleistungen und Personal zu beschaffen. Gleichzeitig sind Unternehmen, die mit rückläufigen Einnahmen konfrontiert sind, gezwungen, ihre Ausgaben zu kürzen und Kosten zu reduzieren. Aus diesem Grund lautet der Auftrag für den Einkauf immer öfter, Wege zur Kontrolle und Reduzierung der Ausgaben für Dienstleistungen zu finden.
Die Kontrolle der Ausgaben beginnt damit, einen vollständigen Überblick und Transparenz über alle externen Mitarbeiter zu erlangen. Branchenanalysten zufolge werden über 60 Prozent der nicht festangestellten Belegschaft von Unternehmen „bei der Budgetierung, Planung und Prognose nicht aktiv berücksichtigt”.
Selbst bei vollständiger Übersicht stellen sich weitere Fragen:
  • Wissen Sie, ob Sie für Ihre Branche, Ihren Standort und Ihr Unternehmen die besten Raten bezahlen?
  • Maximieren Sie Ihre Kaufkraft bei Ihren Lieferanten?
  • Wie hoch sind die wahren Kosten, die Anfallen bis eine Position oder ein Projekt besetzt werden?
  • Welche Verfahren sind bei Ihnen im Einsatz, um Risiken zu mindern?
  • Wie verwaltet Ihr Unternehmen derzeit Budgets und wie werden Rechnungen verarbeitet?
Wenn Sie auf die letzte Frage noch immer mit manuellen Tabellen oder einem komplizierten in-house System antworten, dann sind Sie bereits im Rückstand.
Im heutigen stark umkämpften Markt für Fachkräfte können veraltete, manuelle Prozesse und ein wachsender Bedarf an externen Arbeitskräften dazu führen, dass Sie für Ihre nicht festangestellten Mitarbeiter zu viel bezahlen. Ohne ganzheitliche Strategie und die richtigen Instrumente für die Verwaltung dieser Arbeitskräfte weltweit, ist es beinahe garantiert, dass Ihre Kosten in diesem Bereich höher sind als unbedingt notwendig.
Einsparungspotential eines Vendor Management Systems
Im Durchschnitt sparen Unternehmen, die eine VMS-Lösung zur Kontrolle ihrer Ausgaben implementieren, etwa 10 bis 15 Prozent der Kosten für externe Mitarbeiter. Viele Organisationen sehen diese Einsparungen bereits im ersten Jahr nach der Einführung des VMS, in manchen Fällen bereits nach 6 Monaten.
Konkret bedeutet das: Wenn Ihre durchschnittlichen jährlichen Ausgaben für externe Mitarbeiter 100Mio € betragen, würde das Einsparungen von 10Mio € bis 15Mio € pro Jahr entsprechen!
Würden Ihnen diese Einsparungen helfen Ihre Jahresziele zu erreichen? Vermutlich schon.
Eine mangelhafte Verwaltung von externen Mitarbeitern kann für Ihr Unternehmen schwerwiegende Folgen haben – manche davon sind Ihnen möglicherweise noch gar nicht bewusst. Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten zur Kostenreduzierung und untersuchen Sie, wie die Implementierung eines VMS zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen kann.
Für weitere Informationen können Sie unser kostenloses VMS Fact Sheet herunterladen.