Beeline Stellt Nach Jahrzehntelangem Vms-Erfolg Die Weltweit Erste Extended Workforce Platform Vor

Das Unternehmen setzt seine Erfolgsbilanz bei Innovationen fort – mit einem Plattformkonzept für das Management der erweiterten Belegschaft, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht

Jacksonville, Florida, 2. März 2021: Beeline, seit 20 Jahren Pionier im Bereich Vendor-Management-Systeme (VMS), hat heute die weltweit erste Extended Workforce Platform vorgestellt. Damit revolutioniert Beeline, wie Unternehmen ihre erweiterte Belegschaft, das skalierbarste und agilste Kapital moderner Unternehmen, verwalten und optimieren.
Beeline’s Extended Workforce Platform geht über die Grenzen des Vendor-Managements und eines engen, ausgabenorientierten Konzepts hinaus. Sie stellt die Fachkräfte in den Mittelpunkt, ist analysegestützt und wurde speziell für die heutigen Herausforderungen im Management externer Belegschaften entwickelt. In Verbindung mit dem hochwertigen Service, den das branchenführende, globale Team von Beeline bietet, erfüllt die Extended Workforce Platform die Anforderungen dynamischer, komplexer und stark regulierter Fachkräfte-Kategorien.
In den Unternehmen von heute sind bis zu 40 % der Belegschaft externe Fachkräfte. Firmen haben dadurch Zugang zu begehrten Kompetenzen und die Möglichkeit, ihre Belegschaften in Echtzeit zu vergrößern oder zu verkleinern, um veränderten Marktanforderungen gerecht zu werden.
“Die Entwicklung im Management externer Arbeitskräfte erfordert einen Technologiepartner, der der heutigen Realität gewachsen ist“, sagt Doug Leeby, CEO von Beeline. “Unsere Extended Workforce Platform geht über die typischen Vorteile eines VMS hinaus. Sie optimiert den enormen Nutzen externer Fachkräfte, nutzt die Erkenntnisse aus jahrzehntelanger Datenauswertung, vernetzt und befähigt Anbieter strategischer Personallösungen im Ökosystem eines Unternehmens und fördert die Akzeptanz, indem sie ein Gleichgewicht zwischen einer intuitiven Benutzeroberfläche und einer verlässlichen Funktionalität schafft, die den Anforderungen selbst der globalsten und komplexesten Programme zur Verwaltung externer Mitarbeiter gerecht wird.“
Mit der marktführenden VMS-Funktionalität als Herzstück stützt sich die cloudbasierte Extended Workforce Platform auf die neuesten verfügbaren Technologien. Sie erweitert das System mit zusätzlichen, leistungsfähigen Ebenen an Analysen, Konnektivität und Erfahrung, um die Komplexität des modernen Managements externer Arbeitskräfte besser zu bewältigen.
Einblicke in die externe Belegschaft
Beeline verfügt über eine umfangreiche Datenbank, die mehr als 30 Millionen Arbeitskräfte und 700 Milliarden US-Dollar an Ausgaben für Fachkräfte über eine Zeitspanne von mehr als 20 Jahren umfasst. Verknüpft mit Echtzeit-Ansichten für Auswertungen und Analysen der Belegschaft bietet dies Unternehmen eine fundierte, aussagekräftige analytische Datengrundlage zur Optimierung ihrer Programme zur Verwaltung externer Mitarbeiter.
Eine zielorientierte Benutzererfahrung (UX)
Dass der Mensch an erster Stelle steht, wird am besten in der UX von Beeline sichtbar. Unser Team aus erfahrenen Designern hat in Zusammenarbeit mit den Nutzern seine umfassende Branchenkenntnis eingesetzt, damit Fachkräfte, Personalverantwortliche, MSPs und Lieferanten in mehr als 120 Ländern die richtigen Funktionen an der richtigen Stelle vorfinden. Anstelle generischer Workflows holt die Beeline-Erfahrung den Nutzer genau dort ab, wo er sich befindet.
“Das Management erweiterter Belegschaften ist in der heutigen Arbeitswelt wichtiger denn je geworden“, sagt Christopher J. Dwyer, Vice President Research von Ardent Partners. “Die Programm-Manager brauchen Technologiepartner, die ihnen helfen, die ständigen Marktveränderungen besser zu antizipieren und entsprechend zu reagieren. Beeline gehört seit jeher zu den Innovationsführern, und dieser nächste Schritt in den Bereich des Managements erweiterter Belegschaften stellt sicher, dass sie diese Rolle noch lange innehalten werden.“
Über Beeline
Beeline geht mit der weltweit ersten Extended Workforce Platform als Pionier voran, um die komplexen Anforderungen moderner Belegschaften zu lösen. Mit einer Datenbank, die mehr als 30 Millionen Arbeitskräfte und 700 Milliarden US-Dollar an Ausgaben für Fachkräfte über einen Zeitraum von mehr als 20 Jahren umfasst, revolutioniert diese analysegestützte, cloudbasierte Plattform die Methoden, mit denen Unternehmen aller Branchen in mehr als 120 Ländern externe Fachkräfte gewinnen, verwalten und optimieren. Bei Beeline profitieren Unternehmen von unübertroffener Erfahrung und Innovation, versierten Spezialisten, sowie einem branchenführenden Partnernetzwerk, das ihnen einen intelligenten, effizienten und sicheren Zugang zu talentierten Fachkräften weltweit bietet. Weitere Informationen finden Sie unter beeline.com.