Whitepaper: Beschaffung und Verwaltung von externen Personal- und Dienstleistungen

Eine gemeinsame Umfrage des BME und Beeline

 

Unternehmen setzen immer mehr auf externe Arbeitskräfte, um Projekte und Aufträge zu realisieren oder kurzfristigen Personalbedarf zu füllen. Zu diesen externen Kräften zählen Leih- und Zeitarbeiter (Arbeiter in Arbeitnehmerüberlassung), Freiberufler, Freelancer, Berater und auch Mitarbeiter mit Werk- und Dienstverträgen.

Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e. v. (BME) und Beeline, haben im Rahmen einer gemeinsamen Befragung den Status Quo bei der Beschaffung und Verwaltung externer Personal- und Dienstleistungen erhoben.

Ziel dieser Befragung war es Herausforderungen zu identifizieren und Handlungsempfehlungen für Unternehmen abzuleiten. Das Whitepaper stellt die Ergebnisse dar und beleuchtet folgende Themengebiete:

  • Die Organisation des Beschaffungsprozesses sowie des Managements von externen Mitarbeitern.
  • Fragestellungen zur Unterstützung in diesem Prozess durch ein Vendor Management System (VMS) oder einen Managed Service Provider (MSP).
  • Herausforderungen und Prioritäten beim Einsatz externer Arbeitskräfte und Dienstleistungen.
  • Einblicke wie diese Prozesse zu optimieren sind und die Effektivität gesteigert werden kann.

 

An der Befragung, die im 3. Quartal 2020 stattgefunden hat, haben 83 Einkäufer, Personaler und Fachbereichsleiter von Unternehmen aus den unterschiedlichsten Sektoren teilgenommen.

Laden Sie das Whitepaper jetzt herunter.

bme-whitepaper-beeline
Download Whitepaper
  • Durch Klicken auf die Schaltfläche ‘Senden’ stimme ich der Nutzung und Verarbeitung meiner Daten, einschließlich personenbezogener Daten, durch Beeline zu, wie in der Datenschutzrichtlinie festgelegt.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.