Externe Mitarbeiter und Dienstleistungen: Welchen Mehrwert bringt ein Vendor Management System (VMS)?

Days
Hours
Minutes
Seconds

Eine Registrierung ist notwendig, um an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Bitte registrieren Sie sich jetzt, falls Sie noch nicht angemeldet sind.

Informationen zur Veranstaltung:

Heutzutage stellt sich uns nicht mehr die Frage: „Kann sich unser Programm zur Verwaltung externer Mitarbeiter ein VMS leisten?“ Die Frage, die Sie sich stellen sollten, lautet: „Wie lange können wir es uns noch leisten ohne VMS zu arbeiten?“

Das Webinar stellt die wesentlichen Vorteile eines VMS vor und zeigt, wie Sie Kosteneinsparungen und Effizienzgewinne berechnen und damit einen robusten Business Case für ein VMS erstellen können.

Wichtigste Punkte:

– Wie wichtig ist ein 100%iger Überblick über alle externen Mitarbeiter?

– In welchen Bereichen können Kosten reduziert werden?

– Wie kann man die Einhaltung interner Richtlinien und externer Vorschriften gewährleisten?

– Wie kann man Dienst- und Werkverträge (SOW) einfach und effizient verwalten?

Meet our speakers

Manfred Vogels
Director, Relationship Management, EMEA, Beeline
Ole Marx
Manager Region DACH, Beeline

Manfred Vogels ist verantwortlich für das Relationship Management Team von Beeline, sowie für einige Kunden im Europäischen Raum. Beeline bietet eine innovative Technologie, die es den weltweit größten Unternehmen ermöglicht, ihre nicht-angestellte Belegschaft durch ein Ökosystem aus Experten, Partnern und Lieferanten zu beschaffen und managen. Manfred verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich des Contingent Workforce Managements. Während seiner beruflichen Laufbahn war er für Manpower und Accenture als global leitender Branchenexperte für nicht-permanente Arbeitskräfte tätig. In dieser Funktion war er für die Verwaltung der externen Belegschaft bei internen und externen Kunden verantwortlich sowie für die Entwicklung von Beschaffungsstrategien für externe Arbeitskräfte.

Ole Marx verfügt über mehr als 15 Jahre Vertriebserfahrung und ist seit ca. 3 Jahren bei Beeline tätig. Er ist verantwortlich für den gesamten deutschsprachigen Raum, Deutschland, Österreich und die Schweiz. Er bildet neue Geschäftskontakte zu strategischen Großkunden und ist unter anderem auch für die lokalen Partnerschaften mit MSP (Managed Service Provider) sowie Consulting Partnern verantwortlich. Die Aufgabe seines Teams ist es, das Thema VMS (Vendor Management System) in der DACH Region weiter zu etablieren und Unternehmen mit komplexen Programmen zu unterstützen. Zeitgleich informiert er auch Beeline intern, welche Anforderungen der DACH Markt an die Softwarelösung von Beeline hat, um diese stetig weiterzuentwickeln.

Externe Mitarbeiter und Dienstleistungen: Welchen Mehrwert bringt ein Vendor Management System (VMS)?

Die Teilnehmerzahl für unser Webinar ist begrenzt. Registrieren Sie sich jetzt, um an diesem Webinar teilzunehmen.