Factsheet

eProcurement vs. VMS

Oktober 20, 2022

Dank der heutigen technologischen Möglichkeiten existieren mehrere Systeme und Plattformen für die Verwaltung von externen Mitarbeitern. Manche Unternehmen mögen die Entscheidung darüber, welches System die bessere Wahl ist, schwierig empfinden - ein eProcurement-System oder ein Vendor Management System (VMS). Die meisten Unternehmen wissen jedoch, dass sie aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit nur ein System für die Verwaltung ihrer erweiterten Belegschaft verwenden möchten. Wie also entscheidet sich ein Unternehmen, welches System am besten geeignet ist?

  • Lernen Sie die wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden Systemen kennen.
  • Lesen Sie, was Spend Matters, hochgeschätzte Branchenanalysten für Beschaffung und Lieferkette, über eProcurement-Systeme zu sagen haben
  • Sehen Sie sich eine umfassende Tabelle an, die die Unterschiede zwischen eProcurement- und VMS-Technologien verdeutlicht

Es ist verständlich, dass einige Unternehmen der Meinung sind, ein eProcurement-System und ein VMS seien im Wesentlichen gleich. Eine genauere Betrachtung zeigt jedoch, dass die beiden Systeme nicht vergleichbar sind, insbesondere wenn man die Leistungen betrachtet, die jedes System tatsächlich erbringt.

 Wenn Ihr Unternehmen vor der Entscheidung steht, welches Tool es für die Verwaltung seiner erweiterten Belegschaft einsetzen soll - ein eProcurement-System oder ein VMS -, dann sollten Sie sich während des Ausschreibungsprozesses eingehend mit Fragen zum Vergleich der beiden Systeme beschäftigen. Dieses Fact Sheet gibt Ihnen Aufschluss darüber, welche Fragen Sie stellen sollten.

Laden Sie Ihre kostenlose Ressource herunter

Weitere Resourcen

Alles zum Thema External Workforce Management