VMS – Fragen & Antworten [Q&A]

Häufig gestellte Fragen zu Beeline

Ja. Als unabhängiger Anbieter von VMS-Lösungen lässt sich Beeline mit allen gängigen ERP-Plattformen integrieren.

Beeline setzt ein hybrides Integrations-Framework aus RESTful-APIs, fortschrittlichen SFTP-Tools (Secure File Transfer Protocol) und Drag-and-Drop Integrationsplattform-as-a-Service (iPaaS)-Lösungen ein.

Alle Integrationslösungen von Beeline werden von einem engagierten Team von Solution Architects und Integrationsingenieuren entwickelt, implementiert und unterstützt.

Ja, Beeline lässt sich mit vielen führenden Lösungsanbietern integrieren, die im Zusammenhang mit externen und projektbasierten Arbeitskräften und Dienstleistungen eingesetzt werden.

Die Integrationsingenieure von Beeline haben Erfahrung mit einer breiten Palette von Drittanbieter-Software in Bereichen wie Zeiterfassung, Compliance-Management, internes und externes HRIS, E-Procurement, On-Boarding/Off-Boarding und mehr.

Unsere Innovationen entstehen in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Mehr als 35 Prozent unserer Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten basieren auf Kundenvorschlägen, und 100 Prozent unserer neuen Produkte und Systeminnovationen werden unter Einbeziehung der Kunden über Technical Business Reviews, Fokusgruppen, des Beeline Advisory Council, IdeaStudio, Beeline Labs oder Early Adopter-Programme entwickelt.

Zwei Beispiele für jüngste Innovationen sind der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) zur Unterstützung, Beschleunigung und Erweiterung von Entscheidungen und Arbeitsabläufen im Bereich Humankapital sowie die Zusammenarbeit mit Traitify zur Einbettung von Tools zur Bewertung von Kandidaten in das Beeline.

Diese Beurteilungen, die auf umfangreicher organisatorischer und individueller psychologischer Forschung basieren, sind für die Kandidaten schnell und einfach auszufüllen und steigern letztlich den Wert für alle Parteien, indem sie die Eignung der Kandidaten für den Arbeitsplatz sicherstellen.

Beeline ist in 185 Ländern/Gebieten erhältlich und hat Kunden mit aktiven Programmen in über 120 Ländern/Gebieten.

Beeline bietet eine einzige Instanz, die für die Beschaffung und das Management aller Kategorien erweiterter Personalausgaben genutzt wird.

Kunden haben volle Transparenz und Einblick in die gesamte erweiterte Belegschaft, Werk- und Dienstverträge und meilensteinbasierte Projekte.

Die Größe und globale Komplexität der Programme unserer Kunden deckt eine Reihe von Variablen ab, von der Programmunterstützung (selbstverwaltete Programme, MSP und/oder mehrere MSPs) bis hin zur Workflow-Struktur und Konfigurationseinstellungen.

Die Lösungen von Beeline werden weltweit von lokalen Experten mit umfassenden Kenntnissen und Erfahrungen implementiert und unterstützt.

Beeline hat mehr als 550 Mitarbeiter weltweit und erbringt Dienstleistungen für mehr als 300 Kunden in über 120 Ländern.

Unsere Teams sind in ganz Europa, einschließlich der DACH-Region, APAC und Nordamerika, tätig. Zu ihnen gehören Senior Manager, die für die Kontrolle jeder einzelnen Implementierung und die operative und strategische Unterstützung jedes Kunden verantwortlich sind.

Unsere Projektmanager, die 15 Sprachen fließend sprechen und in unmittelbarer Nähe zu unseren Kunden arbeiten, gewährleisten den Erfolg jedes einzelnen Projekts und machen sich mit lokalen Geschäftspraktiken und -verpflichtungen vertraut.

Beeline arbeitet mit Kunden und lokalen Partnern zusammen, um sicherzustellen, dass die Programme für externe Beschäftigte unserer Kunden den Vorschriften auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene Rechnung tragen. Beeline hat eine Lokalisierungsmethodik entwickelt, um Kunden bei der Ermittlung der Anforderungen in Bezug auf Arbeitsgesetze, Steuern und Rechnungsbearbeitung bei der Implementierung unseres VMS in neuen Ländern weltweit zu unterstützen.

Ja, Beeline ist an allen Implementierungs- und Erweiterungsprojekten für Kunden beteiligt.

Ein engagiertes Implementierungsteam leitet und bindet alle beteiligten Beeline-Ressourcen ein, um dem Kunden eine erstklassige globale Lösung zu liefern, die eine Beziehung für eine langfristige Partnerschaft aufbaut und den Kunden für Erfolg positioniert.

Beeline ist ein zuverlässiger Partner für unsere Kunden, nicht nur während der Implementierung, sondern während der gesamten Dauer des Programms.

Ein Schwerpunkt unseres Kundenservice- und Supportmodells sind klar definierte Prozesse und eine angemessene Ressourcenzuweisung.

Während der gesamten Laufzeit des Programms stellt Beeline ein Kundenbetreuungsteam zur Verfügung, zu dem ein Client Relationship Manager (CRM) gehört, der für die strategische Beratung und Leitung zuständig ist, sowie ein Client Operations Manager (COM), der für das Tagesgeschäft und alle Leistungen für den Kunden verantwortlich ist.

Beide Manager sind über den Status Ihres Programms voll informiert und sind für die Kundenbetreuung zuständig.

Intelligente Personallösungen

Beeline unterstützt Einkaufs- und Personalexperten dabei, Kosten
zu optimieren, Risiken zu reduzieren und einen Mehrwert für
ihre Contingent Workforce Programme zu schaffen. Weitere
Informationen finden Sie auf beeline.com/de